Über uns

Stiftung zu den Heiligen Fabian und Sebastian

Die Stiftung zu den Heiligen Fabian und Sebastian ist eine frei gemeinnützige katholische Stiftung. Alle erwirtschafteten Erlöse fließen in den Stiftungszweck. Dieser besteht darin, dass wir  Menschen, die einen Betreuungs- und Pflegebedarf haben, Hilfe anbieten. Als Betreiber einer  stationären Altenhilfeeinrichtung sind wir vom Sozialhilfeträger und den Pflegekassen anerkannt.

Die Geschichte des Hauses

Im Jahre 1847 wurde die Stiftung zu den Heiligen Fabian und Sebastian durch den damaligen Pfarrer in Osterwick, Albert Vrede, und einige engagierte Bürger der Gemeinde ins Leben gerufen. Ihr Zweck war vorzugsweise die Pflege von armen Kranken des Dorfes und das Kirchspiel Osterwick.

Im Jahre 1851 genehmigten der preußische König Friedrich Wilhelm IV. und der Bischof von Münster, Johann Georg, die Stiftungssatzung. Im gleichen Jahr nahmen Clemensschwestern aus Münster die Pflege auf. 134 Jahre wirkten sie zum Wohle der Gemeinde in Osterwick.

Im Zuge der Schließung dörflicher Krankenhäuser ab 1970 wurde das Krankenhaus in ein Altenheim umgewandelt. Im März des Jahres 1985 wurden die Clemensschwestern vom Mutterhaus in Münster zurückgerufen, weil es für den Orden kaum noch Nachwuchs gab und die Schwestern inzwischen selbst zum Teil alt und pflegebedürftig geworden waren. Weltliche Mitarbeiter übernahmen die Aufgaben der Schwestern.

Wir fühlen uns einer langen und guten Tradition in christlicher Grundhaltung verpflichtet.

Stiftungszweck – Nächstenliebe als Tradition

Als katholische Stiftung arbeiten wir nach dem Gebot der Nächstenliebe. In der Satzung der Stiftung von 1851 werden mittellose, erkrankte Bürger des Dorfes erwähnt, die durch „römisch katholische barmherzige Schwestern" gepflegt werden sollten. Mit der Umwandlung des Krankenhauses in ein Altenheim ab 1980 wurde der Meilenstein für den Aufbau der Strukturen einer Altenhilfeeinrichtung gelegt. Seitdem sind Wohnangebote und die Pflege insbesondere für den alten Menschen der Stiftungszweck.

Unser Leitbild